Ausbau Internetinfrastruktur in Wölbling

Bis Ende November 2019 wird von der A1 die Internetinfrastruktur in Wölbling ausgebaut.

Es handelt sich NICHT um einen Glasfaserausbau bis in jedes Haus FTTH (Fibre to the Home) sondern um einen FTTC Ausbau (Fibre to the Curb). Also Glasfaser bis zum Siedlungsverteiler.

Die bestehenden Siedlungsverteiler im Gemeindegebiet werden dazu direkt vom Wählamt mittles Glasfaser angebunden, 6 neue Verteiler werden errichtet.

Ein Zwischenschritt zu FTTH der uns aber sehr viel bringt, denn mit relativ wenig Aufwand sollen dann ca. 300 Mbit/s im gesamten Gemeindegebiet möglich werden.

Für den Ausbau werden schon bestehende Glasfaserstrecken benutzt (gelbe Linien im Plan) und zusätzlich neue Glasfaserkabel (rote Linien) in der Gemeinde verlegt. Der letzte Weg – vom Siedlungsverteiler – zum Haushalt bleibt auf Kupferbasis bestehen.

Dieses Projekt kostet der Gemeinde kein Geld, wir profitieren nur von den ab Herbst möglichen deutlich höheren Geschwindigkeiten.

Wen es genauer Interessiert siehe Wikipedia unter FTTC : https://de.wikipedia.org/wiki/Glasfasernetz

Sobald der Ausbau abgeschlossen ist, wird es von der A1 auch eine Informationsveranstaltung zu den möglichen Bandbreiten/Produkten geben.

Eine super Sache…!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s