E-Auto Infoabend

Bei einer Infoveranstaltung am 19.10.2017 zum Thema E-Mobilität wurde eine Wirtschaftlichkeitsberechnung zum Ankauf eines E-Auto`s für die Gemeinde  vom Regionsleiter der Energie- und Umweltagentur  Martin Ruhrhofer präsentiert.

Fazit: Die Wirtschaftlichkeit ist absolut gegeben!

Aufgrund der guten Fördersituation, der geringeren Betriebskosten und der zu erwartende Erlös vom Verkauf des bestehenden Fahrzeuges ist ein Ankauf eines E-Auto zu empfehlen. Außerdem hat die Gemeindeführung vorgesorgt und entsprechende Rücklagen im Budget geschaffen.

Auch die Bürgermeisterin Karin Gorenzel steht sehr positiv zu diesem Thema, möchte jedoch noch den Gemeindearbeitern die Möglichkeit eines mehrtägigen Praxistest eines E-Autos zukommen lassen. Dieser wurde mit der ENU auch gleich organisiert und bereits durchgeführt.

Wir hoffen auf ein positives Feedback vom Praxistest und würden uns auf das 1. E-Auto im Gemeindefuhrpark sehr freuen.

Der ökologische Vorteil liegt auf der Hand, die Wirtschaftlichkeit ist geben und die finanziellen Mittel sind vorhanden. Somit sollte dem Ankauf nichts im Wege stehen, so EGR Christian Pfeiffer.

Am Foto von links:

ENU-Regionsleiter Martin Ruhrhofer, BGMin Karin Gorenzel, Energiegemeinderat Christian Pfeiffer, Mobilitätsbeauftragte gfGR Eva Eva Woisetschläger, GR Bernhard Fellner, Elektroautovermieter Alexander Simader

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s