Ergänzende Info – NÖN Artikel vom 03.03.2020

Zum NÖN-Artikel vom 03.03.2020 geben wir folgende Ergänzungen bekannt:

  • Entgegen der Meldungen in den verschiedensten Medien wurde der Bürgerliste Wölbling MITeinander weder von der SPÖ noch von der ÖVP das Amt des Vizebürgermeisters angeboten bzw. zugedacht.
  • Das Angebot der SPÖ eines zusätzlichen Gemeindevorstandes erfolgte nicht ohne Bedingung. Nur wenn die Bürgerliste Karin Gorenzel zur Bürgermeisterin gemacht hätte, wäre das Angebot des 2. Gemeindevorstandes zum Tragen gekommen.
  • Die Entscheidung der MIT-Mandatare erfolgte ohne Fraktionszwang! Durch die zeitgerechte Mitteilung unserer Entscheidung konnten die zwei stimmenstärksten Parteien, SPÖ und ÖVP, ohne großen Zeitdruck zu einer Einigung finden.
  • Wir hoffen und vertrauen auf das vielzitierte MITeinander in der nächsten Funktionsperiode zum Wohle der Menschen der Marktgemeinde Wölbling.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s